Lehrerkonferenz

In den wöchentlichen Konferenzen werden pädagogische Grundlagen sowie organisatorische Aufgaben bearbeitet und Entwicklungen in den einzelnen Klassen besprochen.

Im ersten Teil der Konferenz wird pädagogisch gearbeitet, um der gesunden Entwicklung des Kindes nachzukommen. Die Kollegen beraten und erarbeiten pädagogisch, künstlerisch und klassenspezifisch Themen und führen Kinderbesprechungen durch, zu denen auch die jeweiligen Erziehungsberechtigten eingeladen sind, um ein ganzheitliches Bild eines jeden Kindes zu bekommen.  

Der zweite Teil der Konferenz ordnet die täglichen bzw. organisatorischen Angelegenheiten der Schule.